Cyrc.

Rundschreiben

 

 

 

Fast jedes Objekt im modernen Leben hat einen verschleierten Zuwachs der Zerstörung dahinter. Woher es kam und wie es gemacht wurde - es gibt viele Details, die wir daran haben, zu wissen. Und dann, wenn Sie mit dem Objekt fertig sind, gibt es eine unerkennbare Zukunft. Wohin geht es, wenn es verworfen wird? Recycelt? Verbrannt? Depilliert? Oft wissen wir und können wir nicht wissen.

CYRC ist eine Antwort auf dieses Problem - Bereitstellung von Objekten, die Kenntnisse darüber ausüben, wie sie hergestellt werden, und einen Plan, um sie nicht zu haben. Die Hoffnung mit CYRC ist es, Produkte herzustellen, die es Ihnen erleichtern, ein Verbraucher zu sein, der nach Ihren Prinzipien lebt.

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit großartigem Design und ein wenig 3D -Druckmagie,
Cyrc schafft schöne Produkte.
 
 
Mit ihren Druckern können sie On-Demand, Anpassungen herstellen und alte Produkte leichter in neue Produkte übernehmen. Die Flexibilität des 3D -Drucks bedeutet, dass sie das gesamte Geschäftsmodell mit Nachhaltigkeit als Grundlage neu interpretieren können. 

 

Wahre Nachhaltigkeit übernimmt die Verantwortung für den gesamten Lebenszyklus.

Die Recyclingraten für Kunststoffe sind nur 9%und Möbel nahe 0%. Aus diesem Grund kommen die Produkte von CYRC am Ende ihrer Verwendung auf sie zurück.
CYRC stellt sicher, dass die Materialien niemals zu Abfällen in Deponien oder in der natürlichen Umwelt werden.

 

 

 

 

Materialien

Die Menschheit hat bereits mehr als genug Plastik gemacht (8,3 Milliarden Tonnen) und die globale Produktion nimmt zu (368 Millionen Tonnen wurden allein im Jahr 2019 hergestellt). Das ist viel. Zu viel. Die Hälfte davon wurde nur einmal für weniger als ein Jahr verwendet.

Cyrc verwendet nur recyceltes Kunststoff. Je mehr recyceltes Material sie verwenden, desto mehr unterstützen sie kreisförmige materielle Volkswirtschaften und das ist für unser Überleben auf diesem endlichen Planeten unerlässlich.

Recycelte Pla

Unsere RPLA, die von Reflow geliefert wird, wird aus postindustriellen Lebensmittelverpackungen aus der Benelux-Region recycelt.
PLA ist ein biologisches Material aus fermentierter Pflanzenstärke wie Mais, Maniok und Zuckerrohr. Obwohl seine Quelle technisch erneuerbar ist, hat die industrielle Landwirtschaft, aus der sie stammt, einen schweren CO2 -Fußabdruck. Deshalb verwenden wir recycelte PLA. Es ist auch etwas irreführend als biologisch abbaubar. Obwohl es am Ende des Lebens abgebaut werden kann, zersetzt es sich ohne industrielle Kompostierungshilfe nicht auf natürliche Weise mit Geschwindigkeit. PLA ist umweltfreundlicher als herkömmliche Kunststoffe, aber sein Schicksal als Abfall und der Schaden, den es verursachen kann, ist der gleiche wie jeder andere Kunststoff. PLA ist ein wertvolles Material, das so lange wie möglich in einer kreisförmigen Schleife aufbewahrt werden sollte.

Recycelter Petg

Unser von Reflow gelieferter RPETG wird aus dem postindustriellen medizinischen Tablettabfall aus Flevoland, Niederlande, recycelt.

Wir kennen Pet nur zu gut. Es ist das, woraus die meisten Plastikflaschen und synthetischen Kleidungsstücke hergestellt werden. Als beliebter Plastik für Einweggüter wird seine Allgegenwart als Müll auf der ganzen Welt weithin als Katastrophe angesehen. Es stammt aus Erdöl und über 30 Jahre lang mit der FDA-Zulassung. Es wird allgemein als ungiftig angesehen. Es ist eines der langlebigsten und leicht recycelten Polymere. Wir freuen uns darauf, dieses Wundermaterial in einer kreisförmigen Schleife zu halten und seinen Lebenszyklus über mehrere Produktionszyklen zu untersuchen.

Sekundäre Materialien

Wir entwerfen immer mit Leichtigkeit das Recycling in Mind. Die Verwendung eines einzelnen Materials in Möbeln ist ideal, kann aber nicht immer der Fall sein. Von der Tabelle bis zu Textilien verwenden wir Materialien aus den nachhaltigsten Quellen, die wir finden können.

Wir haben es satt von vagen Nachhaltigkeitsansprüchen wie Sie. Wir versprechen, über alle in jedem Produkt verwendeten Materialien und Komponenten transparent zu sein. Explizit enthüllen, woher sie kommen und wie wir später mit ihnen umgehen werden.

DIE GRÜNDER

Guy Snover
Mitbegründer, Produktdesign und Fertigung

Guy ist Industriedesigner und Ingenieur. Er hat Jahre von
Erfahrung mit additiver Fertigung und Nutzung
Computerdesign, um schöne Stücke zu erstellen, die zugeschnitten sind
für diese Technologie. Zwischen seiner Hardwareerfahrung und
seine Designfähigkeiten; Guy ist ein Experte im 3D -Druck und
ausgestattet, um jedes Projekt in diesem Bereich zu erreichen. Er ist
Leidenschaft für den Bau eines Unternehmens, das das Gute legt
der Umwelt und der Menschen als unbestreitbare Menschen
Stiftung.

Daniel Martinez
Mitbegründer, Marketing und Geschäftsentwicklung
 
Während seines BFA im Design an der Concordia University,
Daniel begann Startups Grafikdesign -Dienste anzubieten
und kleine Unternehmen. Er hat Marken entworfen, Verpackung,
Räume, Kleidung, Websites und mehrdimensional
Marketing-Kampagnen. Arbeiten Sie direkt mit Gründern zusammen, er er
entwickelte eine breite Palette von Fähigkeiten, um a zu verwalten und zu betreiben
Geschäft. Nach acht Jahren Erfahrung in der Arbeit in
Agenturen und Geschäfte, für die er leidenschaftlich geworden ist
Arbeiten an Projekten für soziale und ökologische Auswirkungen.